kalorienarme Plätzchen

NICO´S KALORIENARME WEIHNACHTSPLÄTZCHEN! SO GEHT´S!

18.12.2016

Weihnachten rückt immer näher! Und damit auch die bunten Teller, Marzipankartoffeln und leckeren Weihnachtsplätzchen. Nicht zuletzt die vielen Weihnachtskekse, die man für seine Familie und Freunde mit viel Liebe backt, werden prompt nach dem Genuss zu hartnäckigem Hüftgold.

Butter, Schmalz, Zucker: Viele Adventsklassiker strotzen nur so vor Kalorien. Himmlisch-leicht und verführerisch lecker passen also nicht zusammen? Von wegen: Hier ein persönliches Weihnachtsplätzchen – Rezept von Nico, das zeigt, dass man auch ohne schlechtem Gewissen in der schönsten Zeit des Jahres viele leckere, aber kalorienärmere Kekse futtern kann.

NICO´S LECKERE ESPRESSOBAISERS: 60 Stück

1,20 Eiweiße 

42 Gramm Zucker 

30 Gramm Puderzucker 

1,20 TL Kakaopulver

0,60 TL Instant Espresso 

0,30 Packungen Kuchenglasur (dunkel)

3½ Kaffeebohnen 

Backofen auf 80 Grad (Umluft 60 Grad) vorheizen.

Das Eiweiß in einer größeren und fettfreien Schüssel mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen.

Zucker langsam nach und nach dazugeben und weiterschlagen, bis er sich ganz aufgelöst hat.

Puderzucker und Kakaopulver über den Eischnee sieben. Espressopulver zugeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig unterheben, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Baiser in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen. Etwa haselnussgroße Tupfen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche portionieren.

Im Backofen ca. 1 Stunde und 30 Minuten trocknen lassen.

Kuchenglasur schmelzen lassen und über die Baisers träufeln. Kaffeebohnen grob zerstoßen und drüber streuen.

Viel Spass beim Backen und eine wundervollen 4. Advent

wünscht Euch

Euer Myo  Balance – Team!